02:18:19

Ich bin so richtig happy 😉 WP_20161009_001.jpg

Habe mein selbstgestecktes Ziel von 2Stunden30 gnadenlos unterboten und den Halbmarathon, also die 21km  nach 2 Stunden und 18 Minuten  abgespult.

wp_20161009_003

Das lag sicher an der gigantischen Atmosphäre die an so einem Event herrscht, am Start des Halbmarathons waren 7932 Laufbegeisterte. Von allen gestarteten haben ich den 3526sten Platz belegt, also so im Mittelfeld was mich natürlich sehr stolz macht und irrsinnig freut. Wenn man mal in Betracht zieht das wir mit der ersten Laufeinheit in der Lauf geht’s Gruppe am 08.05.2016 mit dem Training begonnen haben, eigentlich konnte ich mir zu diesem Zeitpunkt gar nicht wirklich vorstellen das dieses Ziel erreicht wird.

Mein ganzes Leben (abgesehen vom Schulsport und der Bundeswehr –> 1993) hab ich mit Laufen so gar nix am Hut gehabt, ganz im Gegenteil schon der Gedanke ans Joggen verursachte bei mir Muskelkater. Apropos der hat mich nun nach München auch ganz schön heimgesucht, hab vielleicht doch a bissle zu viel Gas gegeben 😉

 

2016

Super Stimmung, tolle Organisation und bestes Wetter in München.

Rein meine eigene Organisation hat geschwächelt, so fuhr meine Laufhose in München im Bus spazieren und ich musste in der Jogginghose laufen 😉 ja so ischer halt dr Kerle.

Ganz besonderen Dank gilt unseren Lauftrainerinnen und Trainern die uns aushalten mussten, mit Fachwissen und guten Tipps standen sie uns von der ersten Trainingseinheit zur Seite und hatten auch Spaß und Freude zu sehen wie die Leistungen sich stetig steigerten. Am Sonntag waren dann alle mit am Start in München und unterstützten ihre Laufgruppe und die Lauf geht’s Teilnehmer beim gemeinsamen Lauf, Dr. Feil (Initiator und Begleiter des Programms) lief am Schluss als Besenmann und puschte die etwas abgeschlagenen.

Das Ziel das alle Teilnehmer (über 180) des Lauf geht’s Projekt die für den Halbmarathon gestartet waren wurde mit durchlaufen der Ziellinie erreicht, kein einziger Teilnehmer musste abbrechen und bis auf ein paar kleine Zipperlein musste auch niemand den Lauf vorzeitig abbrechen, super Sache 😉

20x30-mufd2691

Advertisements

2 Tage noch

Der große Tag naht.

Die letzten zwei Wochen standen unter der Tapering-Phase, das Training wurde runtergeschraubt.

Heute den letzten Lauf (3,8km) lässig abgespult.

Hier mal die Trainingsdaten seit dem Beginn der Aktion.

laufvorbereitung

Da in der Verletzungszeit und zur Mobilisation das Fitnessstudio und Schwimmbad, sowie das Fahrrad herhalten musste kam ich auf genau 75 Trainingseinheiten mit 507 km. Hierzu habe ich etwas mehr als 70 Stunden investiert.

So, ich fühl mich TOPFIT 😉 Sonntag du kannst kommen.

Leider soll das Wetter unbeständig werden, schaun wr mal dann sehn wr scho 🙂

Müüüüüünchen ich komme.